Fuck »alignnone«. I want »alignnone« back, damnit!

Eigentlich sollten sich in WordPress eigene Pingbacks mit diesem Code-Schnipsel in der functions.php des Themes unterdrücken lassen.

Hat lange funktioniert. Aber hier klappt das nun nicht mehr.

Mir ist nicht klar, wieso nicht.

/**
 * Keine eigenen Pingbacks zulassen
 * 
 */
function ah_no_self_ping( &$links ) {
 $home = get_option( 'home' );
 foreach ( $links as $l => $link )
 if ( 0 === strpos( $link, $home ) )
 unset($links[$l]);
}

add_action( 'pre_ping', 'ah_no_self_ping' );

Die Brotauswahl für den Backtag morgen fiel leicht: Lange kein Rauriser mehr gebacken. Die beste Ehefrau von allen werde ich auch nicht erst überzeugen müssen. 😉 Yup, so machen wir das.

Habe eben schon mal den Sauerteig angesetzt. Der wird nun bis zu 22 Stunden reifen dürfen. Das ist wirklich lange. Dafür ist nachher die Stückgare recht kurz. Morgen ist Backtag, und ich habe mich für ein Fränkisches Bauernbrot entschieden. Mit kleinen Änderungen. Freu mich schon drauf.

Backtag: Morgen mal wieder Weinheimer Möhrenbrot. Sauerteig und Brühstück sind schon vorbereitet. So viele Möhren sind auch gar nicht drin. Dafür reichlich Körner und etwas Altbrot. Alles gut. 😉

Der Sauerteig aus Roggenvollkornmehl ist angesetzt. Das Brühstück aus Roggenschrot auch. Kundige Thebaner wissen schon jetzt: Da wird ein Rauriser gebacken. Stimmt. Muss mal wieder sein. Eventuell sogar freigeschoben. Schau’n wir mal. Freue mich auf den morgigen Backtag.

Kalchkendlkruste – allein dieser Name… Habe eben die drei (!) Sauerteige angesetzt. Habe allerdings Weizen durch Dinkel ersetzt. Das Brot MUSS ja schmecken. 😉

Morgen werde ich mehr wissen. Bin schon sehr gespannt. Werde berichten.

Ich bin ja bekennender Fan von Mediathekview. Aber der extreme Speicherverbrauch dieser Java-Anwendung stört mich doch. Aktuell sind es 3.7 GB. Bisschen happig, oder? Immerhin gibt es ja für mal eben zwischendurch den Web Client.

Einmal nach Norden, einmal nach Süden. So sieht mein Backplan für die nächsten Tage aus. Konkret: Oldenburger Schwarzbrot und Pane Pugliese. Bin schon sehr gespannt.