Kampf den Doubletten

Es kann vorkommen, dass man WordPress-Artikel einer bestimmten Kategorie nicht – zum Beispiel – auf der Titelseite sehen möchte. Etwa, weil sie bereits, wie auf dieser Seite, bei den Kurzmeldungen rechts stehen. Und wer braucht schon Doubletten?

Um das zu bewerkstelligen, kann man ein Plugin benutzen – oder einfach ein paar Zeilen Code in die functions.php schreiben. Entweder in die des Themes direkt oder in die des Child-Themes (empfohlen).

/**
 * Michas - Kategorie 10 ausblenden
 */
function excludeCat($query) {
if ( $query->is_home ) {
$query->set('cat', '-10');
}
return $query;
}
add_filter('pre_get_posts', 'excludeCat');

Hier geht es um die Kategorie names »Aside«, die intern die Nummer 10 hat und in der dritten Zeile selektiert wird.

Und wie erfährt man die interne Nummer der Kategorie? Ganz einfach. Im Menü unter Beiträge > Kategorien. Dort klickt man sich zur gewünschten Kategorie durch – in meinem Fall, »Aside« – und fährt bzw. schwebt mit der Maus darüber. Dann erscheint unten links ein Link, in dem sich die Nummer der Kategorie verbirgt – hier die »10«. Es kann auch eine ganz andere sein, je nachdem, wann die Kategorie angelegt wurde. Je später, desto höher die Nummer.

 

 

2015-10-10_130140

 

Und wenn man mehr als eine Kategorie aussortieren möchte? Ganz einfach den Codeschnipsel entsprechend ergänzen…

/**
* Michas - Kategorie 10, 15, und 37 ausblenden
*/
function excludeCat($query) {
if ( $query->is_home ) {
$query->set('cat', '-10,-15,-37');
}
return $query;
}
add_filter('pre_get_posts', 'excludeCat');

Und schon ist das Doubletten-Problem gelöst.

Schreibe einen Kommentar