Brot der Extraklasse

Eines meiner Lieblingsbrote.

Es gibt einen Grund, warum dieses Brot auf meiner Top-Liste ganz oben steht. Das Weinheimer Möhrenbrot ist ein Brot der Extraklasse. Vorausgesetzt man mag Körner im und am Brot, versteht sich.

Es sind nicht die vielen Saaten allein, die das unglaublich reiche Aroma bedingen. Dazu leistet auch der Sauerteig seinen Beitrag, der 18 Stunden zum Reifen bekommt. Drei Typen Mehl sicher auch.

Die Kruste ist sehr schön, ohne die Kiefergelenke in Mitleidenschaft zu ziehen. Die Krume ist weich und feinporig. Die geriebenen Möhren tragen ebenfalls zum tollen Geschmack bei und sorgen für eine gute Haltbarkeit.

Viele Saaten – viel Geschmack.

Ich habe das Originalrezept weitgehend befolgt. Allerdings habe ich den Salzanteil komplett zum Brühstück gegeben. Und zum Wälzen der Laibe habe ich ganze Dinkelflocken verwendet. Passt!

Schreibe einen Kommentar